Sie sind hier: Aktuelles
Dienstag, 19. April 16 um 23:20 |

Wasserwacht sucht nach vermisster Person

Auf Anforderung der Kriminalpolizei Bonn waren am späten Dienstagnachmittag bis in den Abend hinein Mitglieder der Wasserwacht Niederkassel im Einsatz und haben sich an der Suche nach dem Vermissten Marius aus Bonn beteiligt.

Die Bereitschaftspolizei hatte bereits das landseitige Ufer des Rheins abgesucht. Auf Grund der derzeitigen leichten Hochwasserlage konnten lange, überflutete Uferabschnitte zwischen Niederkassel und Mondorf allerdings nicht abgesucht werden. Genau für diese Abschnitte wurden die Niederkassler Wasserretter angefordert. Mit Ihrer speziell auf die Fließwasserrettung ausgerichtete Ausbildung und Ausrüstung haben die Wasserretter das mit Schilf und Geäst unwegsame Gelände abgesucht. Begleitet wurden sie dabei vom Schlauchboot „Rheinretter“ , ebenfalls von der Wasserwacht Niederkassel.

In enger Abstimmung mit der Polizei wurde der mehr als 6 km lange Uferbereich bis in die Siegauen kontrolliert. Mit Einbruch der Dunkelheit musste der Sucheinsatz nach mehreren Stunden gegen 21:30 Uhr vorerst unterbrochen werden.